Monatlicher Ideenaustausch

Für die Mehrheit der Bürger da zu sein, heisst ein offenes Ohr für die
Probleme der Menschen zu haben.
Aus diesem Grunde treffen wir uns an

jedem 3. Freitag im Monat

im KT Vereinshaus ( Marschweg ) um 19:00 Uhr.

Komm doch einfach mal vorbei!

 

Kontakt

Danny Blechschmidt
Tel: 0177/9612476
oder per E-Mail.

 

 

Hanno Knierim 
Tel: 04191-2743143
oder per E-Mail.

 

 

Ortsverband Kaltenkirchen und Umgebung

24. Februar 2017 Danny Blechschmidt Ortsverband Kaltenkirchen

Der OV DIE LINKE Kaltenkirchen gratuliert der gewählten Jugendstadtsprecherin und ihren Stellvertretern zu ihrer Wahl.

Die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen ist eine wichtige Ressource der räumlichen Planung. Kinder und Jugendliche sind Träger von Innovationen – sie eröffnen einen neuen Blick auf unsere Stadt und auf neue Möglichkeiten gebrauchswertorientierter Gestaltung.  Mehr...

 
11. Februar 2017 Stadtvertretung Kaltenkirchen/Ortsverband Kaltenkirchen

Eine Idee setzt sich durch

Der Vorschlag der LINKEN Kaltenkirchen, einen Flüchtlingsbeauftragten einzusetzen, der sich um die Belange der Flüchtlinge so wie deren Sorgen und Nöte kümmern soll, fand in der Stadtvertretung große Zustimmung. Nun ist der Zeitpunkt gekommen, dass die Stadt diese Ehrenamtsstelle öffentlich bekannt gegeben hat.  Mehr...

 
5. Februar 2017 Stadtvertretung Kaltenkirchen/Ortsverband Kaltenkirchen

Abschaffung der Demokratie in Kaltenkirchen?

Die Verlegung der Bücherei zu einem neuen Standort ist noch nicht bei den betreffenden Gremien angekommen - die Presse informiert aber bereits fleißig. Mehr...

 
12. Juni 2016 Danny Blechschmidt Ortsverband Kaltenkirchen/Kreisverband Segeberg

Familienfreundliche Politik sieht anders aus

Immer wieder betont die Linke in der Stadtvertretung und im Ausschuss, dass bezahlbare Kitas der Schlüssel zur gleichberechtigten Teilhabe beider Eltern am Erwerbsleben und Bestandteil einer familienfreundlichenStadt sind. Mehr...

 
10. Mai 2016 Ortsverband Kaltenkirchen

Stadtlauf Kaltenkirchen und Die Linke ist wieder dabei

Stadtlauf Kaltenkirchen und Die Linke ist wieder dabei  Mehr...

 
7. April 2016

Frühjahrsputz in Kaltenkirchen - auch DIE LINKE dabei

Auch im diesen Jahr veranstaltete die Stadt Kaltenkirchen wieder den Frühjahrsputz in unserer Stadt. Der Ortsverband der Linken wie auch viele Bürgerinnen und Bürger haben bei der Müllsammelaktion mitgemacht. Mehr...

 
14. März 2016 Kreisverband Segeberg/Ortsverband Kaltenkirchen

Besuch der Flüchtlingsunterkünfte am 03.03.2016

Quelle: Isabelle Pantel

Am 03.03.16 wurde, aufgrund der Initiative des Ortsverbandes DIE LINKE Kaltenkirchen, die Flüchtlingsunterkünfte unserer Stadt durch jeweils einen Vertreter der Parteien der Stadtvertretung und den Bürgermeister besucht. Ziel sollte es sein, sich einen Eindruck von den Flüchtlingsunterkünften an der Schirnau und am Freizeitpark zu verschaffen.... Mehr...

 
26. Februar 2016 Ortsverband Kaltenkirchen/Kreisverband Segeberg

DIE LINKE startet das Holztaxi in "die Wildnis"

Soziale Projekte gibt es schon wenig genug - dass diese in aller Regel auch finanziell eher dürftig aufgestelt sind, ist leider nicht jedem bewusst. In Kaltenkirchen gibt es ein sehr schönes Nachmittagsprojekt für Kinder, die Nachmittags sonst oft ohne Betreuung wären - Die Wildnis.  Mehr...

 
28. Januar 2016 Danny Blechschmidt Ortsverband Kaltenkirchen/Kreisverband Segeberg

DIE LINKE zur Erschließung eines weiteren Gewerbegebietes in Kaltenkirchen

Seit 2015 läuft die Vermarktung des ca. 22,5 ha großen Gewerbegebietes B-Plan 74 im Süden Kaltenkirchens. Der finanzielle Aufwand für die Erschließung betrug ca. 10,5 Millionen Euro. Von diesem Gebiet sind gerade einmal 8,1 ha verkauft. Nun soll genau daneben, angrenzend an die Flottkampschule, ein neues Gewerbegebiet (B Plan 80) entstehen. Mehr...

 
22. Dezember 2015 Ortsverband Kaltenkirchen/Kreisverband Segeberg

Kaltenkirchen auf Eskalationskurs

Kaltenkirchen steht, was den sozialen Wohnungsbau angeht weiterhin gerne hinten an. Seitens des OV Kaltenkirchen wurde bereits 2014 auf die Notwendigkeit, weiterer Sozialwohnungen hingewiesen, der Bedarf hieran wird allerdings nach wie vor nicht erkannt. Die aktuellen Ereignisse rund um die Entwicklung der Flüchtlingszahlen lassen hier nichts... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 22