Zur Zeit wird gefiltert nach: Kreisverband Segeberg

Danke!

DIE LINKE sagt Danke an alle 13237 WählerInnen im Wahlkreis 8 zum Deutschen Bundestag. Mit 6,9% haben wir ein deutliches Plus im Vergleich zur letzten Bundestagswahl (5,1%) und zur Landtagswahl 2017 (3,8%) erreicht. Das lässt uns optimistisch auf die Kommunalwahl im nächsten Jahr schauen. Unter diesen Bedingungen unser Ergebnis auszubauen, kann nicht nur Bundestrend sein. Die gute Arbeit der Kreistagsfraktion in Bad Segeberg, der Fraktion in Norderstedt (7,7%) und der GenossInnen um den Stadtvertreter Danny Blechschmidt in Kaltenkirchen (8,5%), wird offenbar wahr genommen.


Und ich sage persönlich Danke, an alle tapferen WahlkämpferInnen, die sich gegen die „da-kann-man-ja-doch-nichts-machen“ Stimmung auf der Straße gestemmt haben, die mit Info-Ständen unsere Politik an die WählerIn gebracht haben, die Plakate auf- und nun wieder abhängen mussten, Danke an alle, denen Politik nicht egal ist und die daran glauben, das wir gemeinsam etwas verändern können.


Aber auch bei uns ist der Rechtsruck angekommen, die AfD hat die Protestwähler abgegriffen und wird uns sicher auch noch zur Kommunalwahl im nächsten Jahr beschäftigen. Nehmen wir den Kampf an, kämpfen wir weiter für eine freie und solidarische Gesellschaft, in der Toleranz und nicht Hass als Wert der Maßstab ist, in der die Hilfe für den Schwachen das „Recht des Stärkeren“ überwindet.


Miro Berbig

Kreisvorsitzender

Nachrichten aus Kreis,
Gemeinden und Fraktionen

13. Oktober 2017 Heinz-Michael Kittler Kreistagsfraktion Segeberg

Diakonie Kitas nicht benachteiligen!

Mit Zustimmung der linken Kreistagsfraktion, die auch an einem vorbereitenden Arbeitskreis aktiv beteiligt war, beschloss der Segeberger Kreistag am 12. Oktober 2017 eine Offensive, um über 1000 Kita Plätze im Kreis Segeberg neu und zusätzlich zu errichten. Eine entsprechende Förderrichtlinie für Gemeinden ist nun in Arbeit. Allerdings ist... Mehr...

 
12. Oktober 2017 Olaf Harning Ortsverband Norderstedt

Endlich Fluchtursachen bekämpfen - nicht Geflüchtete!

Mit scharfer Kritik reagiert Norderstedts LINKE auf den sogenannten „Asyl-Kompromiss“ von CDU und CSU. Nach monatelangem Streit zwischen hatten sich die Unionsparteien am Wochenende darauf verständigt, die Aufnahme von Geflüchteten in Deutschland auf 200.000 Menschen zu begrenzen und den Familiennachzug bereits hier lebender Menschen im Regelfall... Mehr...

 
7. Oktober 2017 Olaf Harning Ortsverband Norderstedt

Der OB-Wahlkampf läuft ...

Knapp zwei Wochen nach den Bundestagswahlen wird von Friedrichsgabe bis Glashütte, von Garstedt bis Harksheide wieder um Stimmen geworben: Am 5. November wählt Norderstedt ein neues Stadtoberhaupt. Auch die von der LINKEN unterstützte Stadträtin Anette Reinders startet in den Wahlkampf - mit Infoständen, Podiumsdiskussion und Plakatierungen ... Mehr...

 
24. September 2017 Olaf Harning Ortsverband Norderstedt

Bundestagswahlen: LINKE in Norderstedt gestärkt!

Das muss erst einmal verdaut werden: CDU-Kanzlerin Angela Merkel wiedergewählt, die Unternehmerpartei FDP wiederauferstanden und knapp dreizehn Prozent für eine im Kern rechtsradikale Partei. Dennoch gibt es für die Norderstedter LINKE auch Grund zur Freude: Sowohl auf Bundesebene, als auch in Norderstedt selbst konnte sie ihr gutes Ergebnis von... Mehr...

 

Treffer 1 bis 4 von 382

Nachrichten aus dem Landesverband