Zur Zeit wird gefiltert nach: Ortsverband Kaltenkirchen

Nachrichten aus Kreis,
Gemeinden und Fraktionen

9. Februar 2013 Ortsverband Kaltenkirchen/Kreisverband Segeberg/Kommualpolitik

Kaltenkirchener Linken appellieren an den Bürgermeister Hanno Krause, den Kreispräsidenten Zylka zum „Handeln“ aufzufordern

KZ Kaltenkirchen, Fundamentreste der Latrinen- und Waschraumbaracke, Herzstück der Gedenkstätte. Einzige Originalreste des ehemaligen Lagers. Quelle:  Wurly-hh at de.wikipedia

In der Region um Kaltenkirchen errang die NSDAP schon vor 1932 bei den Reichstagswahlen 78,7% - dies ist der Homepage der Gedenkstätte Kaltenkirchen zu entnehmen. Im Dezember 1932 hob der Segeberger Kreistag den Landrat Waldemar von Mohl ins Amt (NSDAP Mitgl. Nr. 3948050), dass er bis Mai 1945 inne hatte. Mehr...

 
8. Februar 2013 Kreisverband Segeberg/Ortsverband Kaltenkirchen/Kommualpolitik

Zeit für eine neue politische Kraft im Kaltenkirchener Rathaus

Staro1 /wikipedia.org

Die Linke in Kaltenkirchen meint, dass es an der Zeit ist, dass eine neue politische Kraft im Rathaus Einzug hält. Die Linke versuchte mehrfach durch öffentliche Pressemitteilungen die Stadtvertretung und den Bürgermeister davon zu überzeugen, wieder sozialere und gerechtere politische Entscheidungen für die Menschen unserer Stadt zu fällen, wie... Mehr...

 
10. Januar 2013 Ortsverband Kaltenkirchen/Kommualpolitik

Zeit für eine neue politische Kraft im Kaltenkirchener Rathaus

Staro1 /wikipedia.org

Die Linke in Kaltenkirchen meint, dass es an der Zeit ist, dass eine neue politische Kraft im Rathaus Einzug hält. Die Linke versuchte immer wieder durch öffentliche Pressemitteilungen die Stadtvertretung und den Bürgermeister davon zu überzeugen, wieder sozialere und gerechtere politische Entscheidungen für die Menschen unserer Stadt zu fällen,... Mehr...

 
8. November 2012 Ortsverband Kaltenkirchen/Kommualpolitik

Kaltenkirchen: Die Linke fordert ein Moratorium über die erneute geplante Kitaerhöung bis zur Wahl einer neuen Stadtvertretung am 26.05.2013.

Dieter Schütz /pixelio.de

Laut Grundgesetz steht die Familie unter besonderem Schutz des Staates, aber hier in Kaltenkirchen wird nun zum dritten Mal innerhalb von drei Jahren in das Portemonnaie der Familien gegriffen. Nun sollen erneut die Gebühren für Krippen und Kitas ab Januar 2013 steigen. Diesmal um bis zu 5 %, da am 27.10.2009 die Stadtvertretung beschlossen hat,... Mehr...

 

Treffer 25 bis 28 von 37